Jahresprogramm 2011 – BEIGEWUM

Kurswechsel Logo

Jahresprogramm 2011

Heft 1

Zukunftsaussichten

Der Kurs­wech­sel wird 25, und die aktu­elle Krise wird 3: Zeit für eine Zwi­schen­bi­lanz mit Aus­blick­cha­rak­ter. Müs­sen wir wie­der über wirt­schaft­li­che Sta­gna­tion reden? In wel­che Rich­tung zielt die For­de­rung nach einem gesellschafts-​​, wirt­schafts– und umwelt­po­li­ti­schen Kurs­wech­sel heute?

 

Heft 2

Die andere österreichische Schule – Kurt Rothschild

Kann der 2010 ver­stor­bene Kurt Roth­schild als Inspi­ra­ti­ons­ge­ber für eine andere „öster­rei­chi­sche Schule“ der Ökono­mie ver­stan­den wer­den, die anders als Hayek und Co. eine eman­zi­pa­to­ri­sche Aus­rich­tung hat? Mit Beiträgen von Ewald Nowotny, Gunther Tichy, Kazimierz Laski, Peter Mooslechner, Herbert Walther, Alois Guger und anderen.

Plus: Aktuelle Debatte: Arabische Welt – soziale Revolten und politische Umbrüche

Heft 3

Rohstoffe – Strategien und Konflikte

Roh­stoffe bewe­gen die Welt: Ihre Aus­beu­tung kata­pul­tiert die einen in den Club der Rei­chen und macht die ande­ren arm, befeu­ert die Finanz­märkte, zieht die Umwelt in Mit­lei­den­schaft und löst geo­po­li­ti­sche Aus­ein­an­der­set­zun­gen aus. Wie funk­tio­niert der umkämpfte Zugang zu Roh­stof­fen und wie geht es weiter?

Heft 4

Care Ökonomie

Leis­tun­gen „mit Gefühl“ sind exis­ten­zi­elle Vor­aus­set­zung des Lebens, aber sper­ren sich gegen eine rein wirt­schaft­li­che Betrach­tungs­weise. Wel­che Schwie­rig­kei­ten und Kon­flikte tre­ten dabei auf, wer ist wie betrof­fen und wel­che alter­na­ti­ven Orga­ni­sa­ti­ons­mög­lich­kei­ten sind denk­bar? Wel­che Beson­der­hei­ten tre­ten in Öster­reich auf?