Heft 3/2003 – BEIGEWUM

Kurswechsel Logo

(zurück zum Jahresprogramm 2003)


Heft 3

Arbeit – Politik – Emanzipation

Kein Ende der Arbeitsgesellschaft in Sicht: Nach wie vor ist Arbeit die zentrale Vergesellschaftungsform. Wie wird Arbeit im Empire neu zusammengesetzt und was bedeutet das für Perspektiven der Emanzipation?


Arbeit – Emanzipation – passive Revolution. Metamorphosen der Arbeitspolitik und die Zukunft der Gewerkschaften (PDF-Download)
Bernd Röttger

Workers and Competitiveness in the North American Auto Industry (PDF-Download)
Chris Roberts

Das Rätsel der Ankunft. Von Lagern und Gespenstern. Arbeit und Migration (PDF-Download)
Manuela Bojadžijev, Serhat Karakayali und Vassilis Tsianos

Was tut Not? Anmerkungen zu einer geschlechtersensiblen Arbeitsforschung (PDF-Download)
Ulrike Papouschek und Ingrid Mairhuber

Birgit Mahnkopf: Zukunft der Arbeit: Globalisierung der Unsicherheit (PDF-Download)
Ulrike Papouschek und Ingrid Mairhuber

The rise of the workfare state (PDF-Download)
Jamie Peck

Flexible Innovationsfähigkeit. Qualifikationspolitik und die Veränderung von Staatlichkeit – Momente postfordistischer Hegemonie. (PDF-Download)
Roland Atzmüller und Robert Schwarz

Befreiung der Arbeit als kapitalistisches Projekt? (PDF-Download)
Harald Wolf

Every tool is a weapon if you hold it right… Über immaterielle Arbeit und Biomacht (PDF-Download)
Thomas Atzert

Arbeiten im Netzwerk (PDF-Download)
Christoph Herrmann