BEIGEWUM – Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen

Die deutschsprachige Volkwirtschaftslehre: Forschungsprofil und politisches Wirkungsspektrum

am 16. Januar 2018 um 15:41 Uhr

In der Volkswirtschaftslehre (VWL) hat sich seit Mitte der 1970er Jahre mit der Neoklassik ein dominierendes theoretisches Paradigma etabliert, welches das ökonomische Denken bis heute wesentlich prägt. Dieser Zustand, der insbesondere seit der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 nicht nur in der akademischen Fachwelt kontrovers diskutiert wird, hat weitreichende Auswirkungen auf die innerdisziplinären Verhältnisse (z.B. Einseitigkeit in Forschung und Lehre, stark hierarchische Strukturen, geringe Beachtung sozialwissenschaftlicher Forschung und interdisziplinärer Ansätze) sowie auf gesellschafts- und wirtschaftspolitische Entwicklungen (z.B. Ökonomisierung sozialer und politischer Bereiche, einseitige Einflussnahme durch Expertengremien und Think Tanks). Ausgehend von diesen Überlegungen wurde in einer Studie im Auftrag des FGW eine empirische Untersuchung der (ordentlichen) Professuren für Volkswirtschaftslehre im deutschsprachigen Raum (Österreich, Deutschland, Schweiz) erstellt.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Die deutschsprachige Volkwirtschaftslehre: Forschungsprofil und politisches Wirkungsspektrum | Kategorie: blog, News & Termine

Angelobung der neuen Bundesregierung

am 16. Dezember 2017 um 21:58 Uhr

Anlässlich der voraussichtlichen Angelobung der neuen Bundesregierung möchten wir auf Folgendes hinweisen:

Aufruf zu Demonstrationen: Als Mitglied der „Plattform für eine menschliche Asylpolitik“ ruft der BEIGEWUM gemeinsam mit zahlreichen Initiativen und Organisationen zu Demonstrationen gegen die neue Bundesregierung auf:

Am Montag, den 18. Dezember 2017 wird vormittags eine Demo gegen die ÖVP/FPÖ-Regierungsangelobung auf dem Heldenplatz stattfinden. Der […]

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Angelobung der neuen Bundesregierung | Kategorie: blog

BEIGEWUM-Bilanz von Schwarz-Blau / Orange 2000 – 2006

am 16. Dezember 2017 um 21:51 Uhr

Wir möchten aus aktuellem Anlass an dieser Stelle auf zwei Debattenforen des Kurswechsels aus dem Jahr 2006 hinweisen, die sich mit der sozialpolitischen sowie mit der wirtschaftspolitischen Bilanz von Schwarz-Blau / Orange auseinandergesetzt haben : Die Debattenforen der Kurswechsel 2/2006 sowie 3/2006.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für BEIGEWUM-Bilanz von Schwarz-Blau / Orange 2000 – 2006 | Kategorie: blog

Panel Discussion: „The banking crisis in Italy and its impact on the Euro“ – 23.11.2017 15:15 WU Wien

am 10. November 2017 um 17:22 Uhr

The banking crisis in Italy and its impact on the Euro

Recently, Italy has become the focus of international media attention, mostly due to the fragility of its banking system. One bank, Monte dei Paschi di Siena has already been saved by a strange combination of bail in and bailout. Other Italian banks, amongst them major […]

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Panel Discussion: „The banking crisis in Italy and its impact on the Euro“ – 23.11.2017 15:15 WU Wien | Kategorie: blog, News & Termine

Österreich nach der Wahl – sozioökonomische Perspektiven

am 28. Oktober 2017 um 16:23 Uhr

Nach den Wahlen deutet alles darauf hin, dass die Koalition zwischen ÖVP und SPÖ Geschichte ist. Auf der Veranstaltung soll diskutiert werden, was die konkreten Auswirkungen einer solchen Neuauflage des schwarzblauen Projekts sein können und wie linke Antworten auf diese Aussichten aussehen sollen. Es diskutierten Michaela Moser, Markus Marterbauer und Lukas Oberndorfer. Montg 06.11.2017 18:30 Republikanischer Club (Rockhgasse 1, 1010 Wien).

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Österreich nach der Wahl – sozioökonomische Perspektiven | Kategorie: blog, News & Termine

Wie Arme nicht arm und Reiche nicht reich bleiben. Verteilung und Umverteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich (Factsheet IV)

am 10. Oktober 2017 um 15:56 Uhr

In den nächsten Wochen wird der BEIGEWUM einige Factsheets veröffentlichen. Themen, die uns wichtig erscheinen, sollen in kompakter Form vermittelt werden. Factsheet IV dreht sich um das Thema „Wie Arme nicht arm und Reiche nicht reich bleiben. Verteilung und Umverteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich“.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Wie Arme nicht arm und Reiche nicht reich bleiben. Verteilung und Umverteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich (Factsheet IV) | Kategorie: blog, News & Termine, Publikationen

Hartz IV ist kein Vorbild (Factsheet III)

am 5. Oktober 2017 um 10:58 Uhr

In den nächsten Wochen wird der BEIGEWUM einige Factsheets veröffentlichen. Themen, die uns wichtig erscheinen, sollen in kompakter Form vermittelt werden. Factsheet III dreht sich um das Thema „Hartz 4 ist keine Lösung“.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Hartz IV ist kein Vorbild (Factsheet III) | Kategorie: blog, News & Termine, Publikationen

Arbeitszeit: Verkürzung statt Flexibilisierung (Factsheet II)

am 25. September 2017 um 9:00 Uhr

In den nächsten Wochen wird der BEIGEWUM einige Factsheets veröffentlichen. Themen, die uns wichtig erscheinen, sollen in kompakter Form vermittelt werden. Factsheet II dreht sich um das Thema „Arbeitszeit: Verkürzung statt Flexibilisierung“.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Arbeitszeit: Verkürzung statt Flexibilisierung (Factsheet II) | Kategorie: blog

Mythos „schwarze Null“ (Factsheet I)

am 13. September 2017 um 11:54 Uhr

In den nächsten Wochen wird der BEIGEWUM einige Factsheets veröffentlichen. Themen, die uns wichtig erscheinen, sollen in kompakter Form vermittelt werden. Den Anfang macht heute Factsheet I: Mythos „schwarze Null“.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Mythos „schwarze Null“ (Factsheet I) | Kategorie: blog, Publikationen

Was ist Donald Trumps wirtschaftspolitische Agenda?

am 29. August 2017 um 11:38 Uhr

Stefan Schiman1

Selbst wenn Donald Trump „keinen ideologischen Kern [hat] und daher auch keine Präferenzen für eine bestimmte Politik“, so ist er doch seinen Wählerinnen und Wählern verpflichtet und richtet seine Politik nach ihnen aus. Trumps Sieg in der Präsidentschaftswahl vom November 2016 wird vor allem seinem Erfolg im sogenannten „Rust Belt“ im Nordosten […]

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Was ist Donald Trumps wirtschaftspolitische Agenda? | Kategorie: blog

Neuer Kurswechsel: „Die Herren des Geldes – Das Geld der Herren?“

am 22. Juni 2017 um 8:48 Uhr

Diese Ausgabe des Kurswechsels widmet sich der Analyse eines männlich geprägten Finanzsystems mittels Konzepten aus der feministischen Ökonomie. Das Debattenforum widmet sich den US-Wahlen.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Neuer Kurswechsel: „Die Herren des Geldes – Das Geld der Herren?“ | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Progressive Strategien für die Gestaltung der Globalisierung – Podiumsdiskussion 06.06. 18:30 ÖFSE

am 1. Juni 2017 um 12:36 Uhr

Was sind progressive Strategien zur politökonomischen Gestaltung der Globalisierung vor dem Hintergrund wirkungsmächtiger neoliberaler bzw. rechtsnationalistischer Gegenprojekte?

In den letzten Dekaden wurde mit zunehmender Deutlichkeit offensichtlich, dass das Wohlstandsversprechen des neoliberal globalisierten Kapitalismus nicht eingehalten wird. Der Umbau des Sozialstaates zum Wettbewerbsstaat sowie die Deregulierung von Güter-, Finanz- und Dienstleistungsmärkten haben zu […]

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Progressive Strategien für die Gestaltung der Globalisierung – Podiumsdiskussion 06.06. 18:30 ÖFSE | Kategorie: blog, News & Termine

Der rechte Streit um Europa?

am 21. April 2017 um 7:57 Uhr

Im Rahmen der Präsentation des aktuellen Kurswechsels debattierten die AutorInnen Joachim Becker (WU Wien) und Hanna Lichtenberger (Uni Wien) unter der Moderation von Christa Schlager (Kurswechsel Redaktion) in den Räumen des Republikanischen Clubs die Situation der Rechten in Europa.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der rechte Streit um Europa? | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Wirtschaftspolitische Prioritätensetzung per Verfassung?

am 11. April 2017 um 16:06 Uhr

Es braucht mehr als neue Schlagworte in der Verfassung. Ein magisches Vieleck wohlstandsorientierter Wirtschaftspolitik wäre ein Anfang, wohlstandsorientierte Folgeprojekte (z.B. sozial-ökologisches Investitionsprogramme) die Fortführung.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Wirtschaftspolitische Prioritätensetzung per Verfassung? | Kategorie: blog

DIGITALE ARBEIT – FEMINISTISCHE PERSPEKTIVEN

am 30. März 2017 um 16:56 Uhr

Was steckt hinter dem Digitalisierungs-Hype? Stehen wir vor einer grundlegenden Umgestaltung der Arbeitswelt oder sind wir bereits mitten drinnen? Wie wirken sich diese Entwicklungen auf den geschlechtsspezifisch segmentierten Arbeitsmarkt aus, und wie auf die Verteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit? Zu diesen und anderen Themen sollen in der Veranstaltung feministische Perspektiven ausgelotet, sowie Ansatzpunkte und Möglichkeiten zur Gestaltung diskutiert werden…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für DIGITALE ARBEIT – FEMINISTISCHE PERSPEKTIVEN | Kategorie: blog, News & Termine

Der rechte Streit um Europa – Präsentation 12.04.2017 19 Uhr Republikanischer Club.

am 21. März 2017 um 19:22 Uhr

DER RECHTE STREIT UM EUROPA

Mittwoch, 12. April 2017, 19 Uhr, im RC:

Die politische Rechte gibt sowohl in der EK, im Rat als auch im Europäischen Parlament den Ton an, liegt aber mit den rechtsextremen und -populistischen Parteien im Streit um die Zukunft Europas: Finanz- und Flüchtlingskrise haben die Integrationsmüdigkeit verschärft.

Mit dem BREXIT hat das erste […]

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der rechte Streit um Europa – Präsentation 12.04.2017 19 Uhr Republikanischer Club. | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Perspektiven für die feministische Ökonomie

am 21. März 2017 um 13:26 Uhr

„Erforschen Sie, was Sie interessiert. Ansonsten macht es keinen Spaß und es hört Ihnen auch niemand zu.“, so Mascha Madörin auf die Frage nach den brennenden Themen die es für feministische Ökonom_innen zu erforschen gilt…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Perspektiven für die feministische Ökonomie | Kategorie: blog

Unaufhaltsame Krisengewinner? Die extreme und populistische Rechte in Europa

am 15. März 2017 um 9:08 Uhr

Galten Länder wie Österreich, aber auch die Niederlande oder Italien mit ihren starken rechtspopulistischen Tendenzen lange Jahre eher als Ausnahme in der Europäischen Union, sind nun beinahe alle Mitgliedstaaten mit wachsenden, rechten und rechtspopulistischen Parteien und Bewegungen konfrontiert. Zahlreiche WissenschaftlerInnen und kritische Medien warnten schon seit längerem vor diesem steten Aufstieg der Rechten…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Unaufhaltsame Krisengewinner? Die extreme und populistische Rechte in Europa | Kategorie: blog

Der Kurswechsel 4/2016 ist da!

am 1. März 2017 um 17:23 Uhr

Bereits seit der Eurokrise scheinen in ganz Europa EU-kritische Stimmen – sowohl von rechts als auch von links – im Aufwind. Die Entscheidung für den Brexit im britischen Referendum über die EU-Mitgliedschaft hat die Frage der Europäischen Desintegration explizit auf die politische Tagesordnung gesetzt…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der Kurswechsel 4/2016 ist da! | Kategorie: blog

Der Zweifel an Fakten und die Krise der Volkswirtschaftslehre

am 22. Februar 2017 um 13:59 Uhr

Ob Lohnhöhe, Stellung von Gewerkschaften, Freihandelsabkommen oder die Integration von Geflüchteten – ÖkonomInnen haben auf all diese Fragen Antworten, wie sich Politik und Gesellschaft dazu optimalerweise verhalten könnten. Das Vertrauen in die Volkswirtschaftslehre ist allerdings spätestens mit der Finanz- und Wirtschaftskrise ab 2008 gründlich erschüttert worden. Die „Krise der Volkswirtschaftslehre (VWL)“ ist damit zum Politikum geworden und fällt aktuell mit der Erosion des Vertrauens in „allgemein anerkannte Wahrheiten“, aber auch faktenbasierte Analysen zusammen.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der Zweifel an Fakten und die Krise der Volkswirtschaftslehre | Kategorie: blog

Zum Anfang der Seite