BEIGEWUM – Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen

Neuer Kurswechsel: „Die Herren des Geldes – Das Geld der Herren?“

am 22. Juni 2017 um 8:48 Uhr

Die Herren des Geldes – die Frauen der Arbeit?
Internationale Banken, private und institutionelle Investoren ebenso wie  Nationalbanken – jene Organisationen, in denen sich Geldvermögen konzentrieren, werden meist von Männern regiert. Dem gegenüber stehen die Bereiche der niedrig- oder gänzlichen unbezahlten Arbeit, die zu großen Teilen von Frauen gemanagt werden. Diese Ausgabe des Kurswechsels widmet sich […]

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Neuer Kurswechsel: „Die Herren des Geldes – Das Geld der Herren?“ | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Progressive Strategien für die Gestaltung der Globalisierung – Podiumsdiskussion 06.06. 18:30 ÖFSE

am 1. Juni 2017 um 12:36 Uhr

Was sind progressive Strategien zur politökonomischen Gestaltung der Globalisierung vor dem Hintergrund wirkungsmächtiger neoliberaler bzw. rechtsnationalistischer Gegenprojekte?

In den letzten Dekaden wurde mit zunehmender Deutlichkeit offensichtlich, dass das Wohlstandsversprechen des neoliberal globalisierten Kapitalismus nicht eingehalten wird. Der Umbau des Sozialstaates zum Wettbewerbsstaat sowie die Deregulierung von Güter-, Finanz- und Dienstleistungsmärkten haben zu […]

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Progressive Strategien für die Gestaltung der Globalisierung – Podiumsdiskussion 06.06. 18:30 ÖFSE | Kategorie: blog, News & Termine

Der rechte Streit um Europa?

am 21. April 2017 um 7:57 Uhr

Im Rahmen der Präsentation des aktuellen Kurswechsels debattierten die AutorInnen Joachim Becker (WU Wien) und Hanna Lichtenberger (Uni Wien) unter der Moderation von Christa Schlager (Kurswechsel Redaktion) in den Räumen des Republikanischen Clubs die Situation der Rechten in Europa.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der rechte Streit um Europa? | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Wirtschaftspolitische Prioritätensetzung per Verfassung?

am 11. April 2017 um 16:06 Uhr

Es braucht mehr als neue Schlagworte in der Verfassung. Ein magisches Vieleck wohlstandsorientierter Wirtschaftspolitik wäre ein Anfang, wohlstandsorientierte Folgeprojekte (z.B. sozial-ökologisches Investitionsprogramme) die Fortführung.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Wirtschaftspolitische Prioritätensetzung per Verfassung? | Kategorie: blog

DIGITALE ARBEIT – FEMINISTISCHE PERSPEKTIVEN

am 30. März 2017 um 16:56 Uhr

Was steckt hinter dem Digitalisierungs-Hype? Stehen wir vor einer grundlegenden Umgestaltung der Arbeitswelt oder sind wir bereits mitten drinnen? Wie wirken sich diese Entwicklungen auf den geschlechtsspezifisch segmentierten Arbeitsmarkt aus, und wie auf die Verteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit? Zu diesen und anderen Themen sollen in der Veranstaltung feministische Perspektiven ausgelotet, sowie Ansatzpunkte und Möglichkeiten zur Gestaltung diskutiert werden…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für DIGITALE ARBEIT – FEMINISTISCHE PERSPEKTIVEN | Kategorie: blog, News & Termine

Der rechte Streit um Europa – Präsentation 12.04.2017 19 Uhr Republikanischer Club.

am 21. März 2017 um 19:22 Uhr

DER RECHTE STREIT UM EUROPA

Mittwoch, 12. April 2017, 19 Uhr, im RC:

Die politische Rechte gibt sowohl in der EK, im Rat als auch im Europäischen Parlament den Ton an, liegt aber mit den rechtsextremen und -populistischen Parteien im Streit um die Zukunft Europas: Finanz- und Flüchtlingskrise haben die Integrationsmüdigkeit verschärft.

Mit dem BREXIT hat das erste […]

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der rechte Streit um Europa – Präsentation 12.04.2017 19 Uhr Republikanischer Club. | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Perspektiven für die feministische Ökonomie

am 21. März 2017 um 13:26 Uhr

„Erforschen Sie, was Sie interessiert. Ansonsten macht es keinen Spaß und es hört Ihnen auch niemand zu.“, so Mascha Madörin auf die Frage nach den brennenden Themen die es für feministische Ökonom_innen zu erforschen gilt…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Perspektiven für die feministische Ökonomie | Kategorie: blog

Unaufhaltsame Krisengewinner? Die extreme und populistische Rechte in Europa

am 15. März 2017 um 9:08 Uhr

Galten Länder wie Österreich, aber auch die Niederlande oder Italien mit ihren starken rechtspopulistischen Tendenzen lange Jahre eher als Ausnahme in der Europäischen Union, sind nun beinahe alle Mitgliedstaaten mit wachsenden, rechten und rechtspopulistischen Parteien und Bewegungen konfrontiert. Zahlreiche WissenschaftlerInnen und kritische Medien warnten schon seit längerem vor diesem steten Aufstieg der Rechten…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Unaufhaltsame Krisengewinner? Die extreme und populistische Rechte in Europa | Kategorie: blog

Der Kurswechsel 4/2016 ist da!

am 1. März 2017 um 17:23 Uhr

Bereits seit der Eurokrise scheinen in ganz Europa EU-kritische Stimmen – sowohl von rechts als auch von links – im Aufwind. Die Entscheidung für den Brexit im britischen Referendum über die EU-Mitgliedschaft hat die Frage der Europäischen Desintegration explizit auf die politische Tagesordnung gesetzt…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der Kurswechsel 4/2016 ist da! | Kategorie: blog

Der Zweifel an Fakten und die Krise der Volkswirtschaftslehre

am 22. Februar 2017 um 13:59 Uhr

Ob Lohnhöhe, Stellung von Gewerkschaften, Freihandelsabkommen oder die Integration von Geflüchteten – ÖkonomInnen haben auf all diese Fragen Antworten, wie sich Politik und Gesellschaft dazu optimalerweise verhalten könnten. Das Vertrauen in die Volkswirtschaftslehre ist allerdings spätestens mit der Finanz- und Wirtschaftskrise ab 2008 gründlich erschüttert worden. Die „Krise der Volkswirtschaftslehre (VWL)“ ist damit zum Politikum geworden und fällt aktuell mit der Erosion des Vertrauens in „allgemein anerkannte Wahrheiten“, aber auch faktenbasierte Analysen zusammen.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der Zweifel an Fakten und die Krise der Volkswirtschaftslehre | Kategorie: blog

Veranstaltungsrückblick: Kongress für ein „Gutes Leben für alle!“

am 20. Februar 2017 um 11:07 Uhr

Vom 10-11 Februar fand zum zweiten mal der Kongress für ein „Gutes Leben für alle!“ statt. Über 1000 TeilnehmerInnen aus ganz Europa nahmen an den spannenden Diskussionen über Wege zu und Vorstellungen über ein „Gutes Leben für alle“ teil

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Veranstaltungsrückblick: Kongress für ein „Gutes Leben für alle!“ | Kategorie: blog

Veranstaltungsrückblick: Volkswirtschaftslehre im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik

am 14. Februar 2017 um 10:25 Uhr

Am 11.01.2017 diskutierten Jean-Robert Tyran (Dekan der Fakultät/Professor für VWL, Universität Wien) und Maximilian Kasy (Associate Professor, Harvard University) unter der Moderation von Katharina Mader zum Thema „Volkswirtschaftslehre im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik“…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Veranstaltungsrückblick: Volkswirtschaftslehre im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik | Kategorie: blog

Der Handel mit dem Klima.

am 8. Februar 2017 um 17:18 Uhr


195 Staaten haben sich beim Pariser Abkommen 2015 geeinigt: Die Erderwärmung soll nicht mehr als 2°C über das Niveau vor der Industrialisierung steigen. Beim aktuellen Trend ist diese
Grenze in 20 Jahren überschritten. Deshalb sind immense politische und ökonomische Veränderungen notwendig, die weit über die aktuell diskutierten Vorschläge und Strategien hinaus gehen müssen.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der Handel mit dem Klima. | Kategorie: blog

Modern Times: Arbeit 4.0

am 2. Januar 2017 um 17:14 Uhr

Am 3.1. um 20:00 läuft auf Radio Orange ein Beitrag zur Sommerakademie „Arbeit 4.0″
ab 4.1. ist er auf http://www.radiostimme.at online zum Nachhören

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Modern Times: Arbeit 4.0 | Kategorie: blog, News & Termine

Dekarbonisierung des Wirtschaftssystems – Traum und Wirklichkeit

am 21. Dezember 2016 um 14:59 Uhr

foto-streissler
In Paris einigten sich die Staaten auf das Ziel, den Anstieg der durchschnittlichen Erdtemperatur deutlich unter zwei Grad Celsius zu halten. In der zweiten Hälfte des Jahrhunderts soll es durch Dekarbonisierung gelingen, netto Nullemissionen bei den Treibhausgasen zu erreichen. Die EU strebt an, bis 2050 ihre Emissionen auf ein Fünftel des Wertes von 1990 zu senken. All das sind hehre Ziele. Ohne grundlegende Änderung des Wirtschaftssystems sind sie nichts als Luftschlösser…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Dekarbonisierung des Wirtschaftssystems – Traum und Wirklichkeit | Kategorie: blog

Arbeitsbereit auf Knopfdruck

am 24. November 2016 um 15:00 Uhr

Schnell und „on demand“: Mittlerweile wird eine beträchtliche Fülle an Dienstleistungsarbeit über online-Plattformen an (anonyme) Arbeitskräfte im Internet vermittelt. Hier ein kurzer Überblick darüber, wie online-Plattformen (digitale) Arbeit formen, welche Konsequenzen dies mit sich bringt und was sich an der Debatte rund um plattform-vermittelte Arbeit ändern sollte.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Arbeitsbereit auf Knopfdruck | Kategorie: blog

nach dem „arabischen Frühling“: Konflikte im Nahen Osten

am 8. November 2016 um 12:29 Uhr

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für nach dem „arabischen Frühling“: Konflikte im Nahen Osten | Kategorie: blog

Der Kurswechsel 3/2016 ist da!

am 8. November 2016 um 12:22 Uhr

Umfassende mediale Berichterstattung über den Klimawandel sowie dessen unmittelbaren Auswirkungen verweisen auf die Dringlichkeit den Klimawandel nachhaltig zu bekämpfen. Nichtsdestotrotz konnten in der internationalen Klimapolitik bisher kaum Erfolge verbucht werden…

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Der Kurswechsel 3/2016 ist da! | Kategorie: blog

Niemals vergessen! Nie wieder Faschismus!

am 25. Oktober 2016 um 16:49 Uhr

Mahnwache und Kundgebung: Mittwoch, 9. November 2016, 18 Uhr, Gedenkstein vor dem ehemaligen Aspangbahnhof (Platz der Opfer der Deportation, 1030 Wien)

„In den Jahren 1939 — 1942 wurden vom ehemaligen Aspangbahnhof zehntausende österreichische Juden in Vernichtungslager transportiert und kehrten nicht mehr zurück“

Niemals vergessen! Nie wieder Faschismus!

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für Niemals vergessen! Nie wieder Faschismus! | Kategorie: blog, News & Termine

The European Union: The Threat of Disintegration – ein Bericht von der 22. Euromemo-Konferenz

am 18. Oktober 2016 um 13:51 Uhr

Vom 15. bis 17. September trafen sich in Coimbra in Portugal ÖkonomInnen aus ganz Europa um im Rahmen der 22. EUROMEMO-Konferenz die aktuellen Entwicklungen innerhalb der Europäischen Union zu diskutieren. Dem Titel der Konferenz entsprechend – „The European Union: the Threat of Disintegration“ – standen bei dieser Konferenz insbesondere die sich zuspitzenden Desintegrationstendenzen, im Zentrum der Debatten.

zum vollständigen Text »
Kommentare deaktiviert für The European Union: The Threat of Disintegration – ein Bericht von der 22. Euromemo-Konferenz | Kategorie: blog

Zum Anfang der Seite