Heft 3/2010: EU-Armutspolitik und ihre Relevanz für Österreich – BEIGEWUM










Kurswechsel Logo

(zurück zum Jahresprogramm 2010)

Heft 3/2010



EU-Armutspolitik und ihre Relevanz für Österreich








Stefan Angel, Franz F. Eiffe, Marina Einböck, Karin Heitzmann Editorial (PDF)


Graham Room: The Path to Lisbon.The European Anti-Poverty Programmes from the 1970s to the 1990s (PDF)


 


Mary Daly: Lissabon und die Folgen. Der europäische Ansatz im Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung in den letzten zehn Jahren (PDF)

 

Hugh Frazer, Eric Marlier: The EU’s approach to combating poverty and social exclusion. Ensuring a stronger approach in the future by learning from the strengths and weaknesses of the current approach (PDF)


Fintan Farrell, Michaela Moser: A social Europe for all. False promise or feasible reality? (PDF)


Marcel Fink: Die Bekämpfung von Armut und Sozialer Ausgrenzung in Österreich vor dem Hintergrund der Europäischen Strategie zur Sozialen Eingliederung. Eine Zwischenbilanz (PDF)


Helmut Lang, Hans Steiner: Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung. Relevanz der Europäischen Armutspolitik für die österreichische Politik (PDF)

Martina Kargl, Martin Schenk: Mit Europa gegen Armut ? Österreich und die europäischen Armutspolitiken aus der Sicht sozialer NPOs (PDF)




Aktuelle Debatte: Soziale Konsequenzen der Krise

Editorial (PDF)

BEIGEWUM Stellungnahme: Alternativen zur neoliberalen Budgetkonsolidierung (PDF)


Júlio Mota, Luís Lopes, Margarida Antunes: Vom Stabilitäts- und Wachstumspakt zu den Finanzmärkten. Der Fall Portugals und Spaniens (PDF)


George Stathakis: The fiscal crisis of the Greek Economy (PDF)