Heft 4/2011: Care Ökonomie – BEIGEWUM





(zurück zum Jahresprogramm 2011)

Heft 4/2011

Care Ökonomie

Luise Gubitzer, Katharina Mader: Care-Ökonomie. Ihre theoretische Verortung und Weiterentwicklung (PDF)

Birgit Trukeschitz: Worauf es letztlich ankommt: Ergebnisqualität in der Langzeitpflege-und betreuung (PDF)

Francesca Bettio, Fernanda Mazzotta: The future of care in Europe. Exploring the trade-offs that are driving change (PDF)

Susan Himmelweit, Hillary Land: Reducing gender inequalities to create a sustainable care system (PDF)

Mascha Madörin: Weltmarkterfolg auf Kosten der Frauen. Akkumulations-, Care-und Genderregimes in der Schweiz (PDF)

Maria Maltschnig: Rohstoffhandel regulieren (PDF)

Michaela Neumayer, Katharina Meichenitsch: Sind Non-Profit-Organisationen die Guten? Qualitätsunterschiede zwischen gemeinnützigen und gewinnorientierten Alten- und Pflegeheimen (PDF)

Erich Lehner: Neue Männlichkeitsbilder durch männliche `careworker´ (PDF)


Debattenforum: Vermögensteuern: Ja! Aber wie und welche?

Margit Schratzenstaller: Besteuerung von Vermögen in Österreich: Status Quo und Perspektiven (PDF)

Christoph Berka, Josef Thoman: Warum eine Vermögensteuer in Österreich gerecht, notwendig und umsetzbar ist (PDF)