Heft 1/12: Sparen Sparen Sparen – BEIGEWUM





(zurück zum Jahresprogramm 2012)

Heft 1/2012

Sparen Sparen Sparen. Austeritätspolitik im neuen Schuldenzeitalter?


Beat Weber, Christa Schlager, Cornelia Staritz: Editorial: Ein neues Schuldenzeitalter? Missverständnisse, Einsichten und offene Fragen (PDF)

Markus Marterbauer: Keynesianische Budgetpolitik unter neuen Rahmenbedingungen. Offensive Antworten auf Finanzkrise und Staatsschuldenkrise (PDF)

Elisabeth Klatzer und Christa Schlager: Genderdimensionen der neuen EU Economic Governance: maskuline Steuerungsmechanismen und feminisierte Kosten- und Risikoabwälzung (PDF)

Georg Feigl: Austeritätspolitiken in Europa: Konsolidierungspakete im Überblick (PDF)

Klemens Himpele und Alexander Recht: Sparen – nach deutschem Vorbild? (PDF)

Johannes Schweighofer: Makroökonomische Ungleichgewichte aus verteilungspolitischer Sicht: Die Diskussionen zum EU-Scoreboard am Beispiel von Leistungsbilanzen und Lohnstückkosten (PDF)

James Crotty: The Austerity War in the United States: Historical Roots, Current Causes and Progressive Solutions of the Deficit Crisis (PDF)

Martin Schürz und Beat Weber: Zur Begründung einer Vermögenssteuer (PDF)

Wolfgang Edelmüller: Eine wirtschaftspolitische Alternative für Stabilität und Wachstum in Europa (PDF)


Debattenforum: Austritt aus der Eurozone als Krisenlösung?

Joachim Becker: Editorial: Die Linke und die Euro-Zone (PDF)

Annina Kaltenbrunner: Strukturelle Ungleichgewichte und Austerität: Gibt es eine Zukunft für periphere Länder in der Eurozone? (PDF)

Özlem Onaran: An internationalist transitional programme as an answer to the Euro crisis (PDF)