Publikationen – BEIGEWUM

Kategorie: Publikationen


Das COVID – Kaleidoskop ist da!

30. September 2020 – 11:21 Uhr

Die Covid-Krise und insbesondere der Lockdown im März und April führten zum stärksten Wirtschaftseinbruch in Österreich seit dem Zweiten Weltkrieg. Schnell zeigte sich, dass die Krise verschiedene Bevölkerungsgruppen unterschiedlich hart trifft. Sie wirkt sich besonders für jene spürbar negativ aus, die sich bereits vor der Covid-Krise in prekären Lebenslagen befanden. Bestehende soziale Ungleichheiten, wie etwa im Zusammenhang mit der Verteilung von Lohn- und Sorgearbeit, Bildungschancen und Zukunftsperspektiven, verschärfen sich. 

Hier setzen die Diskussionsbeiträge des COVID-Kaleidoskops an. Das Heft beleuchtet in diesem Zusammenhang bestehende gesellschaftliche Schieflagen und ihre Verschärfungen in der Covid-Krise.

Das COVID-Kaleidoskop ist eine Online-Publikation des BEIGEWUM, die über den Sommer 2020 entstanden ist, und versucht einen möglichst breiten Blick auf die gesellschaftlichen Folgen der Pandemie zu werfen. Es beinhaltet Kommentare, Interviews und wissenschaftliche Beiträge, die die Covid-Krise aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. 

Die Publikation als PDF findet man hier

Kommentare deaktiviert für Das COVID – Kaleidoskop ist da! | Kategorie: blog, News & Termine, Publikationen

Veranstaltung 5.10. im Republikanischen Club – „Wien: ein Modell im Zukunftstest“

28. September 2020 – 9:17 Uhr

Das Kurswechsel Heft 4/2019 analysiert aktuelle Trends der Wiener Stadtentwicklung und diskutiert, inwiefern die Stadt (weiterhin) Referenz alternativer Kommunalpolitik ist. Galt Wien mit seinem großen öffentlichen Sektor vor 20 Jahren als Auslaufmodell, so erfährt es in den letzten Jahren vermehrt Zuspruch und gilt manchen sogar als Modell für eine „Stadt für alle“, deren Fundament ihre städtischen Infrastrukturen sind. Angesichts von Klimakrise, Digitalisierung und Erosion des sozialen Zusammenhalts stehen diese Infrastrukturen des Alltagslebens vor neuen Herausforderungen. Die einzelnen Beiträge untersuchen kritisch, wie sich Wien unter diesen geänderten Rahmenbedingungen weiterentwickelt: Wie ist etwa die aktuelle Wiener Wohnungspolitik zu bewerten? Inwiefern können internationale Erfahrungen für eine Öffnung der städtischen Governance genutzt werden? Welche Rolle kommt dabei intermediären Organisationen wie z.B. Wohnbaugenossenschaften zu und wie steht es um Partizipation in der Stadtplanung? Schließlich bringt eine emanzipatorische Stadtpolitik auch die Frage nach alternativen Metriken zur Wohlstandsmessung mit sich.

Das Heft verbindet Analyse mit politischer Einschätzung zu zukunftsfähiger Stadtentwicklung. Zwei Vorschläge werden im Zentrum der Diskussionsveranstaltung stehen: Zum einen die Bedeutung sozialökologischer Infrastrukturen für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung – hierbei mit einem Fokus auf Wohnen und Wohnumfeld. Zum anderen ein bewohnerzentriertes Konzept von Stadtbürgerschaft, das sozioökonomische Teilhabe durch eine gesicherte Grundversorgung ermöglichen soll.

 

Es diskutieren: Margaret Haderer (WU Wien), Justin Kadi (TU Wien) und Andreas Novy (WU Wien), Moderation Vanessa Redak (BEIGEWUM)

WICHTIG: aktuell kann nur eine beschränkte Anzahl an Personen anwesend sein. Wer teilnehmen möchte, kann sich unter  office@repclub.at anmelden. Die Veranstaltung wird außerdem aufgezeichnet und später auf Youtube verfügbar sein.

Kommentare deaktiviert für Veranstaltung 5.10. im Republikanischen Club – „Wien: ein Modell im Zukunftstest“ | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Climate Change and beyond – der neue Kurswechsel ist da!

28. Mai 2020 – 20:08 Uhr

Der neue Kurswechsel ist da – es geht um „Climate Change and Beyond“!

Birgit Mahnkopf schreibt über Kipppunkte im Kapitalismus, Josef Baum über die Klimapolitik Chinas, Halliki Kiki über die „Just Transition“ und Christian Berger und Sandra Matzinger über Energiearmut – um nur einen Ausschnitt zu zeigen.

Das Debattenforum beschäftigt sich dieses mal mit Protesten und Regimewechsel in Lateinamerika.

Das komplette Debattenforum, das vollständige Inhaltsverzeichnis, sowie das Editorial können Sie hier als PDF lesen.

Bestellungen des Hefts sind hier möglich

 

Kommentare deaktiviert für Climate Change and beyond – der neue Kurswechsel ist da! | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Kurswechsel: Wien – ein Modell im Zukunftstest

18. Mai 2020 – 16:21 Uhr

100 Jahre nach dem Beginn des „Roten Wien“ widmet sich das Heft 4/2019 dem „Wiener Modell“. Anschließend an das vor 20 Jahre erschienene Heft 2/1999, das alternative Kommunalpolitik in den Blick nahm, analysiert es Wiens Stadtentwicklung und –politik und unterzieht Wien einem Zukunftstest unter geänderten Bedingungen. Galt Wien mit seinem großen öffentlichen Sektor vor 20 Jahren als Auslaufmodell, so erfährt es in den letzten Jahren vermehrt Zuspruch und gilt manchen sogar als Modell für eine „Stadt für alle“, deren Fundament ihre städtischen Infrastrukturen sind. Angesichts von Klimakrise, Digitalisierung und Erosion des sozialen Zusammenhalts stehen diese Infrastrukturen des Alltagslebens vor neuen Herausforderungen. Die einzelnen Beiträge untersuchen kritisch, wie sich Wien unter diesen geänderten Rahmenbedingungen weiterentwickelt: Wie ist etwa die aktuelle Wiener Wohnungspolitik zu bewerten? Inwiefern können internationale Erfahrungen für eine Öffnung der städtischen Governance genutzt werden? Welche Rolle kommt dabei intermediären Organisationen wie z.B. Wohnbaugenossenschaften zu und wie steht es um Partizipation in der Stadtplanung? Schließlich bringt eine emanzipatorische Stadtpolitik auch die Frage nach alternativen Metriken zur Wohlstandsmessung mit sich. Das Heft endet mit Vorschlägen zukunftsfähiger Stadtpolitik, basierend auf sozialökologischen Infrastrukturen und einem bewohnerzentrierten Konzept von Stadtbürgerschaft.

Der Debattenforum diskutiert unter dem Titel „CO2-Steuer – sinnvolle Maßnahme oder unfaire Belastung?“ die Sinnhaftigkeit einer CO2-Besteuerung. Dominik Bernhofer argumentiert für selektive Bepreisungsmaßnahmen, um negative Verteilungswirkungen zu vermeiden. Demgegenüber stellen Angela Köppl, Stefan Schleicher und Margit Schratzenstaller ein vor, das unerwünschte Verteilungswirkungen abfängt und positive Anreize für strukturelle Änderungen setzt.

Das komplette Debattenforum, das vollständige Inhaltsverzeichnis, sowie das Editorial können Sie hier als PDF lesen.

Bestellungen des Hefts sind hier möglich

Kommentare deaktiviert für Kurswechsel: Wien – ein Modell im Zukunftstest | Kategorie: blog, Kurswechsel, Publikationen

Das Kurswechsel – Jahresprogramm 2020 ist da!

18. April 2020 – 17:59 Uhr

Das Kurswechsel Programm für 2020 ist da!

Die Themen in diesem Jahr sind „Klimakrise & beyond“, „Ostöffnung und Westintegration“,  „Zensur – zwischen antihegemonialen Kämpfen und Selbstkontrolle“ und „Umkämpfte Industriepolitik – Zwischen Geopolitik und Grüner Wende“

Die Hefte können wie immer hier hier bestellt werden. Ein Abo kostet €29 bzw. für Studierende €18.  Außerdem sind Kurswechsel, die älter als zwei Jahre alt sind, immer als PDF frei zum Download auf der Website hier zu finden.

Der ganze Flyer ist hier als PDF zu finden: KW 2020_Flyer

 

Kommentare deaktiviert für Das Kurswechsel – Jahresprogramm 2020 ist da! | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Ohne Steuern kein Sozialstaat (Factsheet VIII)

2. März 2020 – 10:42 Uhr

Das Factsheet als pdf:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Factsheet als hochauflösendes jpg:

Ohne Steuern kein Sozialstaat (Factsheet VIII) – Seite 1

Ohne Steuern kein Sozialstaat (Factsheet VIII) – Seite 2

Weitere Infos und Quellenangaben:

Weitere Factsheets:

Factsheet VII: Die Rückkehr der Wohnungsfrage (PDF, JPG)
Factsheet VI:   Sozialhilfe neu (PDF, JPG)
Factsheet V:    
Druck auf Arbeitslose (PDF, JPG)
Factsheet IV:   
Verteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich (PDF, JPG)
Factsheet III:  
Hartz IV ist kein Vorbild (PDF, JPG)
Factsheet II:   
Arbeitszeit: Verkürzung statt Flexibilisierung (PDF, JPG)
Factsheet I:     
Mythos „schwarze Null“ (PDF, JPG)

Kommentare deaktiviert für Ohne Steuern kein Sozialstaat (Factsheet VIII) | Kategorie: blog, News & Termine, Publikationen

Neuer Kurswechsel: Neue Weichen für die Weltwirtschaft

23. Januar 2018 – 17:57 Uhr

Neue Weichen für die Weltwirtschaft

Gleich ob der Blick in Richtung USA, EU, China, Russland oder etwa
Brasilien geht: Die Zeichen stehen auf tiefgreifenden Umbruch
internationaler Kräfteverhältnisse. Doch allzu pauschale Diagnosen – wie
etwa „Niedergang des Nordens“, „Aufstieg der BRICS-Staaten“ – erscheinen
nicht stichhaltig. Das Heft widmet sich umso mehr aktuellen
Momentaufnahmen und Widersprüchen – von der aktuellen Krise der
bisherigen EU- und US-Globalisierungspolitik über die Leerstellen der
aktuellen Konjunktur der „Protektionismus“-Debatte bis hin zu
Perspektiven der Globalisierungskritik.

Debattenforum: „Politik mit Sorgen und Ängsten“ – Kaum eine politische
Debatte der letzten Jahre kam ohne den Verweis auf die „Sorgen und
Ängste“ der Bürger_innen aus. Doch was läuft hier schief?

Das gesamte Inhaltsverzeichnis, Editorial sowie das Debattenforum können sie online lesen.
Eine Übersicht der Hefte 2017 finden sie hier und auch Bestellungen sind möglich.

Kommentare deaktiviert für Neuer Kurswechsel: Neue Weichen für die Weltwirtschaft | Kategorie: blog, Kurswechsel, News & Termine, Publikationen

Wie Arme nicht arm und Reiche nicht reich bleiben. Verteilung und Umverteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich (Factsheet IV)

10. Oktober 2017 – 15:56 Uhr

Das Factsheet als pdf:

 

Factsheet IV: Verteilung Verteilung und Umverteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich

 

Das Factsheet als hochauflösendes jpg:

Factsheet IV: Verteilung Verteilung und Umverteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich (Seite 1)

Factsheet IV: Verteilung Verteilung und Umverteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich (Seite 2)

 

Quellen und weitere Literatur zum Thema:

 

Hier gehts zu Factsheet I: Mythos „schwarze Null“

Hier gehts zu Factsheet II: Arbeitszeit: Verkürzung statt Flexibilisierung

Hier gehts zu Factsheet III: Arbeitszeit: Hartz IV ist kein Vorbild

Kommentare deaktiviert für Wie Arme nicht arm und Reiche nicht reich bleiben. Verteilung und Umverteilung von Einkommen und Vermögen in Österreich (Factsheet IV) | Kategorie: blog, News & Termine, Publikationen

Hartz IV ist kein Vorbild (Factsheet III)

5. Oktober 2017 – 10:58 Uhr

Das Factsheet als pdf:

Factsheet III: Hartz IV ist kein Vorbild

 

Das Factsheet als hochauflösendes jpg:

Factsheet III: Hartz IV ist kein Vorbild (Seite 1)

Factsheet I: Hartz IV ist kein Vorbild (Seite 2)

 

Quellen und weitere Literatur zum Thema:

 

Hier gehts zu Factsheet I: Mythos „schwarze Null“

Hier gehts zu Factsheet II: Arbeitszeit: Verkürzung statt Flexibilisierung

Kommentare deaktiviert für Hartz IV ist kein Vorbild (Factsheet III) | Kategorie: blog, News & Termine, Publikationen

Mythos „schwarze Null“ (Factsheet I)

13. September 2017 – 11:54 Uhr

Das Factsheet als pdf (ein Klick auf die Grafiken im pdf öffnet die jeweilige Datenquelle):

Factsheet I: Mythos „schwarze Null“

 

Das Factsheet als hochauflösendes jpg:

Factsheet I: Mythos „schwarze Null“ Seite 1

Factsheet I: Mythos „schwarze Null“ Seite 2

 

 

 

Kommentare deaktiviert für Mythos „schwarze Null“ (Factsheet I) | Kategorie: blog, Publikationen

zum Anfang der Seite